TSV Grolland - Newsartikel drucken


Autor: Saskia Hillmann
Datum: 20.09.2018


Gelungener Saisonstart für die „Mixed Pickles“

Am Sonntag sicherte sich unsere Jugendmannschaft „Mixed Pickles“ in Brinkum am ersten Spieltag direkt den ersten Saisonsieg gegen die „Black Bumblebees“ aus Findorff. Zuvor verloren wir jedoch trotz einer starken Leistung gegen die erfahrene Mannschaft der Brinkumer Hausherren 0:3.
Nachdem wir uns die letzten beiden Jahre stets gegen die einzig weitere jugendliche Mannschaft der Liga geschlagen geben mussten, fuhren wir nun endlich den ersten Sieg unserer Mannschaftsgeschichte ein.

In einem spannenden fünf Sätze langen Spiel behielten wir bis zum Schluss die Nerven und konnten die Punkte nach Hause holen. Obwohl die „Black Bumblebees“ zunächst knapp mit 25:23 gewannen, konnten wir den nächsten Satz in der Verlängerung 28:26 für uns entscheiden. Aber auch Sie ließen nicht unterkriegen, hielten gut dagegen und nach zwei weiteren Sätzen (15:25 und 25:23 aus unserer Sicht) fanden wir uns im entscheidenden fünften Satz wieder.
Hier setzten wir sofort das um, was in den vergangenen Partien gefehlt hatte und wir bauten schnell eine 6-Punkte-Führung auf, welche wir nicht mehr aus der Hand gaben. Nach über zwei Stunden Spielzeit und fünf Sätzen entschieden wir den finalen Satz mit 15:5 für uns und stehen nun in der Tabelle auf Rang 5.

Es war ein Spiel mit Höhen und Tiefen auf beiden Seiten. Tolle Punkte wurden geschlagen, aber auch einfache Fehler begangen. Vor allem haben wir Erkenntnisse gewonnen, woran wir noch arbeiten müssen und als Mannschaft wichtige Spielerfahrung gesammelt.

Wir können es kaum abwarten auf unsere nächsten Gegner zu treffen!